Die Jury

Die Jury des Leipziger Bewegungskunstpreises setzt sich aus fünf Leipziger Kulturexpertinnen und Kulturexperten zusammen, die in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens tätig sind. Nach festgelegten Kriterien küren sie aus aktuellen Leipziger Theater-Produktionen der laufenden Spielzeit die Nominierten und den Sieger des Bewegungskunstpreises.

 

Maria Koch_Profilbild

Maria Koch

Institut für Theaterwissenschaft Leipzig

diana-bw-2

Diana Wesser

Bildende Künstlerin und Performerin

Lars Krüger

Dramaturg und Theaterwissenschaftler

Georgi

Steffen Georgi

Theaterredakteur Leipziger Volkszeitung

Tobias Prüwer

Theaterredakteur Kreuzer Leipzig

Maria Koch

Maria Koch studierte Theater- und Musikwissenschaft an der Universität Leipzig. Forschungsaufenthalte in Moskau und St. Petersburg. Von 2013 bis 2016 Geschäftsführerin des Figurentheaterzentrums Westflügel Leipzig. Seit 2011 Forschung und Lehre in Leipzig und Wien sowie Mitherausgeberin von Band 6 der "Leipziger Beiträge zur Theatergeschichtsforschung".

Diana Wesser

Diana Wesser ist bildende Künstlerin und Performerin mit einem Meisterschülerabschluss der HGB Leipzig. 2007 bis 2009 leitete sie das Nachwuchsförderprogramm „Die Werkstattmacher“ am LOFFT Leipzig. 2010 war sie künstlerische Leiterin des Festivals „playLEIPZIG“. Seit 2014 erkundet sie gemeinsam mit Antje Rademacker als „Leipziger Stadtteilexpeditionen“ die Stadt aus der Perspektive ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.

Lars Krüger

Lars Krüger ist Dramaturg und Theaterwissenschaftler. Von 2008 bis 2011 arbeitete und lehrte er am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig. In den Spielzeiten 2012/13 bis 2014/15 war er am Theater der Jungen Welt tätig. Er ist Mitherausgeber des Bandes „Reenacting History: Theater und Geschichte“, der 2014 im Verlag Theater der Zeit erschien.

Steffen Georgi

Steffen Georgi, Kritiker aus Leipzig, geboren 1969 in Markranstädt bei Leipzig. Nach 10.-Klasse-Schulabschluss, Tischlerlehre und diversen Erwerbstätigkeiten, langjährige Arbeit als Bibliotheksassistent in der Deutschen Bücherei (heute DNB). Seit 2001 freiberuflich als Autor, seit 2004 vorrangig für die Leipziger Volkszeitung publizistisch-journalistisch im Bereich Theater, Tanz, Film, Musik und Literatur tätig.

Tobias Prüwer

Tobias Prüwer,  Jahrgang 1977, studierte Philosophie und Geschichte in Leipzig und Aberdeen. Theater-, schließlich Chefredakteur des digitalen Stadtfeuilletons Leipzig-Almanach. Lebt als Theaterredakteur beim kreuzer sowie als freier Autor und Philosoph in Leipzig und versucht sich entlang der Fluchtlinien Journalismus/Essay/Feuilleton der monokulturellen Spezialisierung zu entziehen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den ehemaligen Jurymitgliedern:

Dr. Martina Bako, Mark Daniel, Sebastian Göschel, Christina Heuer, Gudula Kienemund, Romy Kuhn, Johanna Lemke, Anna Mülhöfer, Anna Postels, Prof. Wolf-Dietrich Rammler, Dimo Riess, Robert Schröpfer, Dr. Janine Schulze, Prof. Silvia Zygouris,