The winner is…

Compania Sincara mit „TURANDOT“. Der 15. und letzte Leipziger Bewegungskunstpreis geht 2019 an Compania Sincara. Turandot, ein Maskenstück, das groß- und wichtigtuerisch, tänzerisch, mit Richtbeil und Mantel, bezauberndem Häubchen und einem Faible für guten Applaus das Publikum mit einer ganz eigenen Märchenversion auf seine Seite zieht. Herzlichen Glückwunsch! Fotos (c) Thilo Neubacher. Die Jury über […]

Zukunftswerkstatt – Was kommt jetzt?

Der Leipziger Bewegungskunstpreis findet dieses Jahr zum 15. und letzten Mal statt. In diesen 15 Jahren hat sich die Leipziger Freie Szene einiges erkämpft. Der Preis hat diese Entwicklungen begleitet, indem er die Szene einmal im Jahr ausgezeichnet hat, mit 5.000 Euro und etwas Aufmerksamkeit. Auch beim Thema Wiederaufnahmeförderung, schaffte es der Preis einzelne Produktionen […]

SAVE THE DATE: 1. Februar 2020 – Verleihung des 15. und letzten Leipziger Bewegungskunstpreises

Der Bewegungskunstpreis ehrt in seinem Finale vor allem den aktuellen Jahrgang und Preisträger. Auf der großen Gala lassen wir es mit Gästen und Gesten, Geschichten und Großartigkeiten noch einmal so richtig krachen und haben dazu viele Akteurinnen und Akteure aus 15 Jahren Bewegungskunstpreis eingeladen, die mit uns gemeinsam die vergangene Zeit Revue passieren lassen. Die […]

Leipziger Bewegungskunstpreis wird am 1. Februar 2020 zum letzten Mal vergeben

Der mit 5.000 Euro dotierte Leipziger Bewegungskunstpreis wird 2020 zum 15. und letzten Mal verliehen. Der Preis und das in den letzten Jahren stattfindende Festival ist Schaufenster der besten freien Produktionen der Stadt sowie Höhepunkt der Theatersaison. Am 1. Februar 2020 wird der Bewegungskunstpreis nun zum letzten Mal vergeben. Die Preisgala findet am Ort seiner […]

Die Entscheidung ist gefallen

Die drei Anwärter für die Verleihung des 15. Leipziger Bewegungskunstpreises stehen fest: „Die zersägte Frau“, eine Solo-Performance von Angelika Waniek, „Die Überflüssigen“ (Theater Derweil) sowie „Turandot“ der Compania Sincara. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle drei! Aus insgesamt 19 Einreichungen hat die Jury, bestehend aus den fünf Leipziger Kulturexpert*innen, Josephine Bock, Steffen Georgi, Maria Koch, Franziska Reif […]

Wer ist dabei beim Bewegungskunstpreis 2019?

Morgen ist es soweit: Dann nämlich werden wir die drei Produktionen verkünden, die von der Jury als Anwärter für den Bewegungskunstpreis 2019 ausgewählt wurden. Bis dahin könnt ihr euch alle Bewerber*innen genau anschauen. Eingereicht wurden für die Saison 2018/19 insgesamt 19 Stücke, die wir euch einzeln vorstellen möchten. Die Verleihung des Bewegungskunstpreises 2019 wird Anfang […]

Leipziger Bewegungskunstpreis 2018 für Surround

Overhead Project erhält den Leipziger Bewegungskunstpreis 2018 für das in Kooperation mit dem LOFFT – DAS THEATER entstandene Stück Surround. Eine Inszenierung, die Faszination entfaltet – irgendwo im Grenzgebiet von Tanz, Akrobatik und performativer Installation – und sie entfaltet ihre Faszination mit Genuss, so die Jury. Vielen Dank für den Abend mit dem Pauschenpferd und […]

Bernadette La Hengst – Stargast der Bewegungskunst-Gala 2019

  Die Bewegungskunst-Gala wird 2019 bereichert von einem ganz besonderen Stargast. Wir freuen uns sehr, die großartige Bernadette La Hengst ankündigen zu dürfen. Die Musikerin, Regisseurin und Autorin mit einem Hang zu sozial-politischen Themen und utopischen Ideen ist unterwegs zwischen Popsongs, Theater und Diskurs. Mit ihrer Hamburger Beat-Punk-Girlband „Die Braut haut ins Auge“ rockte sie […]

Das spannende Finale naht

Was klein startete, hat sich zu einer festen Institution entwickelt und wir sind stolz, dass wir den Preis bereits zum 14. Mal verleihen dürfen. In einer Woche wird die Entscheidung fallen und wir werden erfahren, wer der drei Nominierten das Rennen macht und den Preis von 5.000 Euro in den Händen halten wird. SURROUND – […]